Blick auf einen Laptop

Der PC-Kreisel

Internetzugang vorhanden aber neuer Rechner unerschwinglich? Der PC-Kreisel hilft!

Wir nehmen ausrangierte Laptops, Computermäuse, Tastaturen, USB-Webcams, WLAN-Sticks und Flachbildschirme von Privatpersonen oder Unternehmen gern als Spende an.

Mit den Geräten rüsten wir unter anderem die Schülerinnen und Schüler aus, die mangels passender Ausrüstung nicht am Homeschooling teilnehmen können. Gerne geben wir die Computer auch an Senioren ab, die sich auf die digitalen Medien einlassen wollen. Unser Angebot richtet sich an alle Menschen, die sich in einer besonderen Lebenssituation befinden (z. B. Arbeitslose, Geringverdiener, Alleinerziehende oder Flüchtlinge).

Wir machen die Geräte für den neuen Einsatz fit

Vor der Weitergabe bereiten wir die gespendeten Geräte auf. Dadurch machen wir sie für den vorgesehenen Einsatz fit. Alle Rechner, die für die Teilnahme am Homeschooling vorgesehen sind, werden mit Webcams, WLAN-Zugang und, wenn erforderlich, mit schnelleren Festplatten und zusätzlichem Speicher aufgerüstet.

Vertrauen: Wir schützen die Privatsphäre der Spender

Der Datenschutz ist uns während der Aufbereitung der gespendeten Computer sehr wichtig. Alle vorhandenen Festplatten werden mit einem professionellen Tool gelöscht. Die Computer werden je nach Verfügbarkeit und Wunsch mit Windows neu aufgesetzt oder mit Linux ausgerüstet. Nicht mehr benötigte oder defekte Datenträger werden mechanisch zerstört und danach dem Elektroschrott zugeführt.

Unsere Preise

Für die Geräte verlangen wir

  • für einen Laptop ab 35€,
  • für einen Desktop-Rechner mit Maus und Tastatur ab 25€,
  • für einen Monitor 10€

Wenn uns während der Aufbereitung eines Gerätes weitere Unkosten entstehen, geben wir diese
Aufwände anteilig an unsere Kunden weiter. Damit werden zusätzlich zum Rechner und ggf. einem Bildschirm folgende Beträge fällig:

  • für eine Webcam 5€
  • für eine SSD-Festplatte 10€
  • für einen WLAN-Stick 5€

Bitte beachten Sie: Der Ersatz verbrauchter Akkus würde den finanziellen Rahmen sprengen. Deshalb tauschen wir diese Teile nicht aus. Das ist auch nicht nötig, weil die Laptops auch mit dem zugehörigen Netzteil ihre Aufgabe erfüllen können – der Benutzer oder die Benutzerin ist dann auf die Steckdose angewiesen.

Spender und Interessierte kontaktieren uns bitte über das Büro des Mehrgenerationenhauses. Das Büro koordiniert die Annahme gespendeter Geräte und Ausrüstung, steuert die Nachfrage und vermittelt die Übergabe der aufbereiteten Geräte an unsere Kunden.

Zuletzt aktualisiert am 18. Mai 2021.