Blick auf einen überfluteten Fahrradständer

Familien in Not update #5

In unserem Spendentopf sind innerhalb von nur 8 Wochen insgesamt 29.465 Euro zusammen gekommen. Das ist eine unglaubliche Summe und zeigt, wie sehr Sie uns vertrauen. Wir sagen noch einmal Dankeschön.

Wir haben schon 22.500 Euro an Familien, Senioren und alleinstehende Personen ausbezahlt. Oft erreichen uns ihre Dankesworte. Eine Antwort wollen wir in Auszügen mit Ihnen teilen:

Ich bin wirklich überwältigt über die Anteilnahme und Spenden, die von Ihnen kommen, von allen bisher durchgegebenen Personen soll ich nochmal ganz, ganz lieben Dank aussprechen, die können das alle gar nicht fassen wie es sein kann, dass da so unkompliziert einfach Geld gespendet wird.

Leider erfahren wir auch gerade das Ihr Weg wohl wirklich der beste Weg ist, Spenden zu verteilen. Alles was bisher z. B. an die Gemeinden gespendet wurde oder an die Verbandsgemeinden ist noch lange nicht bei den Personen angekommen, da es überhaupt keine Struktur gibt. Das Geld ist sozusagen eingefroren und die Leute, die es jetzt alle brauchen, bekommen nichts. Auch von der zugesagten Nothilfe des Landes kommt nichts an, da keiner einen Plan hat wie die Gelder verteilt werden sollen.

Das macht wirklich wütend, da so viele Menschen auch hier im Eifel Kreis an die öffentlichen angegebenen Flut-Hilfe-Konten überwiesen haben in der Hoffnung, dass das Geld auch wirklich schnell an die Opfer geht, aber nichts passiert…

Ihre Spende wirkt! Wir bleiben weiter dran und garantieren dafür, dass die Mittel weiterhin zu 100 % bei den Betroffenen ankommen.

Sie haben noch nicht gespendet oder möchten noch einmal spenden?

Sie haben kein PayPal Konto? Dann können Sie auch gerne per Überweisung spenden. Nachstehend finden Sie die Details zu unserer Bankverbindung.

  • Familienforum Markdorf e.V. bei der Sparkasse Bodensee
  • IBAN DE83 6905 0001 0001 8709 30
  • BIC SOLADES1KNZ
  • Stichwort: Hochwasserhilfe

Benötigen Sie eine Spendenquittung? Ab einem Betrag von 50 Euro stellen wie Ihnen gerne eine Spendenquittung aus. Nehmen Sie hierzu bitte Kontakt mit uns auf.

Zuletzt geändert am 12. September 2021.