Blick auf einen überfluteten Fahrradständer

Familien in Not Update #1

Ihre ersten Spenden haben uns erreicht! Dank Ihrer Hilfe konnten wir bereits einer Familie mit drei Kindern in Irrel in der Südeifel 500 Euro Soforthilfe zur Verfügung stellen.

Die Familie hat bei dem Hochwasser alles verloren. Ihre Wohnung wurde mit Schlamm, Gülle und Wasser völlig überflutet.

Unsere Kollegin Frau Jungblut vom Jugendamt ist weiterhin vor Ort und hilft mit. Frau Jungblut nimmt Kontakt zu den Menschen auf, die am stärksten vom Hochwasser betroffen sind. Das ist unser Weg den betroffenen Familien ein wenig Hoffnung zu schenken.

Sie haben kein PayPal Konto? Dann können Sie auch gerne per Überweisung spenden. Nachstehend finden Sie die Details zu unserer Bankverbindung.

  • Familienforum Markdorf e.V. bei der Sparkasse Bodensee
  • IBAN DE83 6905 0001 0001 8709 30
  • BIC SOLADES1KNZ
  • Stichwort: Hochwasserhilfe

Benötigen Sie eine Spendenquittung? Ab einem Betrag von 50 Euro stellen wie Ihnen gerne eine Spendenquittung aus. Nehmen Sie hierzu bitte Kontakt mit uns auf.

Zuletzt geändert am 19. Juli 2021.