DILESE Team nutzt Medien

DiLeSe: Digitalisierung – Lebensqualität – Selbstbestimmung

Digitalisierung
Lebensqualität
Selbstbestimmung

Mit dem Projekt DiLeSe fördert das Mehrgenerationenhaus unser umfassendes Schulungsangebot zu allen Fragen rund um das Thema Digitalisierung.

Ein Team wird Interessierte von der Handy, Tablet- und Computerbenutzung über das Online-Banking bis hin zu Sicherheit, Reisebuchung, Spielen und Kommunikation mit z.B. WhatsApp ausbilden

Mit der Digitalisierung werden alle Menschen in allen Lebensbereichen und Lebenslagen konfrontiert. Beispielsweise findet ein Umbruch in der Interaktion mit Menschen statt. Durch digitale Vernetzung besteht einerseits die Gefahr einer sozialen Isolation, wenn reale Kontakte nicht mehr gelebt werden (können), andererseits kann einer Vereinsamung durch Digitalisierung vorgebeugt werden ( z.B. bei Immobilität). 

Besonders ältere Menschen sind unsicher und/oder ungeübt im Umgang mit digitalen Medien und Geräten. Durch Digitalisierung kann mehr Teilhabe ermöglicht werden. Diesen Herausforderungen will sich unser Projekt stellen. 

Bürger von Markdorf, insbesondere Senioren, sollen Kompetenzen für das digitale Zeitalter (=digitale Souveränität) erlangen. Angedacht sind zum Teil aufeinander aufbauende Einzelmodule, sowie Inputvorträge mit anschließendem Einzelcoaching oder Präsenzkurse. 

Eine sehr umfassende individuelle Unterstützung soll vorwiegend durch jugendliche Paten und Senior-Experten erfolgen. 

Da die Gefahr einer Vereinsamung besteht, werden gelebte, reale Kontakte einen weiteren Schwerpunkt des Projekts bilden. Dieser persönliche Kontakt wird einmal durch die Patenschaftsidee und zum anderen durch pädagogisch begleitete Gruppenprozesse hergestellt. 

Es geht schon los. Folgende Termine stehen bereits fest:

ThemaDatum
Kick-off-Veranstaltung Mittwoch 29.04.20
18:00 Uhr im MGH Wohnzimmer
Vortrag zum Modul Basiskompetenzen in der digitalen Welt: „Digitaler Wandel – nicht ohne uns!“
von Herrn Siegbert Schlor, 2. Vorsitzender Netzwerk Senior-Internet-Intiativen Baden-Württemberg e.V. 
Noch in Planung
MGH Wohnzimmer
Mein mobiles Gerät und ich
(Handy/Tablet, Kursleiterinnen Veronika, Sylvia und Monika), inklusive Kinderbetreuung
Noch in Planung
MGH Kreativwerkstatt
Mein Computer und ich
(PC/Laptop, Kursleiter*in Monika  und Carsten)
Noch in Planung
MGH Kreativwerkstatt
Vortrag zum Modul Online-Banking
von Frau Stötzner und Frau Rietschle der Volksbank Überlingen, Filiale Markdorf  mit Themen wie Voraussetzungen, Vorteile, selbstständige Erledigung von Online-Banking und Fragen
Noch in Planung
MGH Kreativwerkstatt
Vortrag zum Modul Online-Banking
von Herrn Brunner, Sparkasse Markdorf
Dienstag, 19.05.20,
18:00 Uhr
MGH Kreativwerkstatt

Ansprechpartnerin: Renate Hold, Telefon: +49 7544 – 91 29 65

Dieses Projekt wird gefördert von: