Blick auf ein Taxi

Die Mobilität älterer Generationen fördern und erhalten

Der Rotary Club der Stadt Markdorf erhält und fördert mit einer Spende an das Familienforum Markdorf e.V. in Höhe von 500€ die Mobilität älterer Generationen. Renate Hold, die Leiterin des Mehrgenerationenhauses Markdorf dazu:

„Wir freuen uns über die Geldspende und werden damit insgesamt 50 Gutscheine á 10€ erstellen, die von Seniorinnen und Senioren für Fahrten mit dem Verkehrsangebot „emma“ eingesetzt werden können.“

„emma“ ist ein zusätzliches Verkehrsangebot des Verkehrsverbundes Bodensee-Oberschwaben, das den bestehenden Linienverkehr ergänzt. Das besondere an „emma“: Das Angebot verkehrt nur bei Bedarf und nach vorheriger Anmeldung. „emma“ verkehrt in Markdorf und seinen Teilorten in der Zeit zwischen 7:45 bis 0:35 Uhr, jeweils im Halbstunden-Takt. Es gilt der bodo-Tarif. Für die Beförderung werden Taxis eingesetzt. Um „emma“ nutzen zu können ist die Anmeldung der Fahrt mindestens 30 Minuten vor Fahrtbeginn erforderlich. Weitere Informationen zu „emma“ sind hier erhältlich.

Zuletzt aktualisiertam 12. November 2021.