Das DILAN Team blickt auf IT-Equipment

Das Projekt Digitale Anlaufstelle in der Presse

Am Mittwoch, den 29.01.2020 trafen sich die Teammitglieder zur Auftaktveranstaltung des Projekts Digitale Anlaufstelle (DILAN). Zugegen waren auch Vertreter der örtlichen Presse.

Erklärtes Projektziel ist es Menschen bei technischen Problemen Hilfe zur Selbsthilfe zu geben und ihnen so die Teilnahme am digitalen Leben zu ermöglichen. Wir helfen Ihnen im Umgang mit ihren Multimedia-Geräten (Laptop, Tablet und Smartphone) , um so eigene Probleme zu lösen.

Bei dem ganzen Projekt steht die Kommunikation, vor allem innerhalb der Generationen, im Vordergrund. Hierfür werden auch Schüler des Bildungszentrum künftig als digitale Paten einsteigen.

Gefördert wird das Projekt „Kommunikationskonzepte“ vom Sozialministerium des Landes Baden-Württemberg, die Abwicklung der Förderung hat die Landesarbeitsgemeinschaft der MGH Baden-Württemberg übernommen.

„DILAN“ wird für ein Jahr mit 14800 Euro unterstützt.

Artikel aus der Ausgabe vom 01.02.2020 des Südkurier:

https://www.suedkurier.de/region/bodenseekreis/markdorf/Eine-neue-Anlaufstelle-in-Markdorf-bei-digitalen-Problemen;art372484,10425869

Artikel aus der Ausgabe vom 01.02.2020 der Schwäbischen Zeitung:

https://www.schwaebische.de/landkreis/bodenseekreis/markdorf_artikel,-hilfe-zur-digitalen-selbsthilfe-_arid,11179767.html