Blick auf eine Corona Maske

Corona Update #1

Liebe Eltern,
 
da aktuell die Coronainzidenzzahlen im Boddenseekreis wieder stark nach oben gehen und auch wir im Haus Fälle von Corona haben, werden wir die nächsten Wochen die Hygienestandards und die Maßnahmen zum Schutz vor Ansteckung verstärken. 

Für die Kinderbetreuungsgruppen bedeutet dies, dass die Kinder wieder in Kohorten (keine Durchmischung) bleiben. Außerdem bleiben die Kinder zum Frühstücken in ihren jeweiligen Räumen. Eltern übergeben ihre Kinder an der Türe zum Kinderbetreuungsraum. Begleiteltern müssen eine der 3G Regeln einhalten und dies auch Belegen können. 

Für die Kinder gilt außerdem, dass sie getestet in die Gruppe kommen (1000 Füssler 1x am Dienstag). Sie als Eltern bestätigen dies durch Ihre Unterschrift. Sollten sie finanzielle Probleme durch den Kauf der Tests bekommen, wenden Sie sich vertrauensvoll an Frau Jungblut oder mich. 

Ich wünsche mir sehr, dass Sie Verständnis für unser Vorgehen und den Aufwand, den Sie dadurch haben, aufbringen, aber es dient dem Schutz von uns allen. Und je mehr wir auf uns und andere achten, umso früher können wir zur Normalität zurückkehren. 

Sollten Sie noch Fragen dazu haben, kontaktieren Sie mich auch gerne.

Bleiben Sie gesund und „Gemeinsam schaffen wir das“!!
Ihre Renate Hold mit dem Kinderbetreuungsteam